Liebe Hochfirst Freunde,

Leider müssen wir das Hotel durch die Maßnahmen der Österreichischen Bundesregierung am 21. November 2021 schließen.

Wir freuen uns schon sehr darauf,
Sie ab dem 13. Dezember im Hochfirst begrüßen zu dürfen.

Herzlichst
Ihre Familie Karl Fender

zur Übersicht
15 / 11 / 2021

Zutritt im Hochfirst nur für 2G

Ihre Sicherheit liegt uns sehr am Herzen. Aufgrund der aktuellen Lage gilt in unserem Haus in der Wintersaison für alle Gäste und Mitarbeiter die 2G-Regel. Geimpfte & Genesene können somit unbeschwert ihren Urlaub bei uns genießen.

Lt. österreichischem Gesetz gilt die 2G-Regel ab 12 Jahren.

1. Geimpft

Nach aktuellem Stand gelten als Geimpfte alle Personen, die mit Astra Zeneca,
Johnson & Johnson, BioNTech oder Moderna geimpft wurden. Johnson & Johnson wird ab 03.01.22 in Österreich nur mehr in mit einer Zweitimpfung anerkannt. Mit 06.12.21 verringert sich die Gültigkeit der 2. Zweitimpfung auf 270 Tage.

2. Genesene

Als Genesen gelten Personen, die von der Behörde als positiv getestet bestätigt wurden. Das Genesungszertifikat gilt sechs Monate lang – frühestens vom 11. Tag nach der ersten molekularbiologisch bestätigten Infektion (mittels PCR-Test) eines Krankheitsfalles bis zu 180 Tage danach. Ein Antikörpernachweis ist nicht mehr gültig.

Kinder

Kinder bis 11 Jahre sind von der 2 G-Regel ausgenommen. Die 2 G Regel gilt für Kinder ab 12 Jahren. Kinder ab 12 Jahren müssen daher über eine Impfung oder eine Genesenen Nachweis verfügen. Lt. österreichischem Gesetzgeber gilt dies für alle Bereiche wie zb Hotel, Restaurants & auch zu den Seilbahnen.

Deutschland:

Lt. derzeitigem Stand müssen Kinder bis 11 Jahre bei der Rückkehr nach Deutschland 10 Tage in Quarantäne, frühestens nach 5 Tagen ist das Freitesten möglich. Geimpfte oder Genesene Kinder ab 12 Jahren müssen nicht in Quarantäne. Die österreichische Regierung arbeitet derzeit daran, dass für Kinder eine Ausnahmeregelung erzielt werden kann.

Österreich

Für Kinder ab 12 Jahren gilt: der Ninja-Pass wird dem 2G Nachweis gleichgestellt. Nach Beendigung der 9. Schulstufe müssen auch Kinder über einen 2G Nachweis verfügen.

Wir sind hier auch von den offiziellen Regelungen der Österreichischen Bundesregierung abhängig. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir derzeit noch nicht alle Fragen abschließend beantworten können. Wir werden Sie jedenfalls immer aktuell informieren, sobald die Verordnung vorliegt.

ZUSTIMMUNG 2G REGEL

Hygiene-Maßnahmen

Höchste Sauberkeit und Hygienestandards in allen Hotelbereichen war schon immer eine Selbstverständlichkeit im Hochfirst. Zusätzlich wird die Grundreinigung und Desinfektion mit nachgewiesener viruzider Wirksamkeit durchgeführt.

  • Handdesinfektion ist in allen öffentlichen Bereichen vorhanden
  • Allgemein verstärktes Reinigen von Oberflächen mit speziellen Reinigungsmitteln (Türklinken, Lichtschalter, usw.)
  • Desinfektion der gesamten Wäsche mit Hygienespüler

„Alpen Spa“

  • 1.500 m² stehen Ihnen in unserem „Alpen Spa“ zur Verfügung
  • Wir bitten Sie im gesamten Bereich den Mindestabstand von 1 Meter zu wahren und regelmäßig die Hände zu desinfizieren
  • Wir bitten Sie die Liegen ausschließlich nur mit einem Badetuch zu benutzen
  • Beautyanwendungen und Massagen werden ohne Einschränkungen unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften angeboten
 

Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl

Das Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl verfügt über ausreichend Kapazitäten, um Ihnen trotz Corona-Sicherheitsvorkehrungen, einen perfekten Skitag zu ermöglichen.
4 Zubringerlifte bringen Sie ohne Wartezeiten in das weitläufige Skigebiet, wo Sie auf den Pisten, wie auch in den Berghütten, ausreichend Platz vorfinden.

Mindestens 1 m Abstand zu fremden Personen halten.
Auf Händeschütteln verzichten.
Hände
desinfizieren.

Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir alle Maßnahmen laufend an die aktuelle Situation anpassen.

Bei Fragen steht Ihnen unser Rezeptionsteam jederzeit gerne zur Verfügung:

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen!
Auf ein Wiedersehen im Hochfirst freuen wir uns sehr.

Herzlichst, Ihre Gastgeber

Familie Karl Fender &
Melanie von der Thannen

Weitere News aus dem Hochfirst
Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.