Buchung & Anfrage

Winteraktivitäten in Obergurgl

Ein facettenreicher Winterurlaub im Ötztal

Langlaufen, Winterwandern, Rodeln, Eislaufen, Skitouren:
In Obergurgl kommen sich Mensch und Berg auf viele Arten näher.

Auch abseits der präparierten Skipisten erwartet Sie hier ein abwechslungsreiches Programm. So bieten eine Schlittenfahrt und ein Eislaufplatz Spaß für die ganze Familie. Wer die Stille der Natur sucht, findet in Obergurgl idyllische Winterwanderwege, die darauf warten entdeckt zu werden. Und wer noch höher hinaus will: Die mächtigen Dreitausender der Ötztaler Alpen laden zu fantastischen Skitouren ein. Inmitten des herrlichen Bergpanoramas seine Spuren in den Pulverschnee zu zaubern ist ein wahres Hochgefühl.

Langlaufen

Skitouren

Rodeln

Winterwandern

Eislaufen

Langlaufparadies Obergurgl

Klassik- und Skatingstrecken, Höhen- und Übungsloipen, Beleuchtung bei Nacht. In Obergurgl-Hochgurgl ist alles da, was das Langläuferherz begehrt. Hier können Sportbegeisterte auf 12 Kilometer Langlaufloipen ihre Kondition unter Beweis stellen. In Obergurgl stehen Ihnen eine 3 Kilometer lange Übungsloipe, sowie eine 7 Kilometer Loipe zur Verfügung. Zudem findet sich in Hochgurgl eine Höhenloipe mit einer Länge von 2 Kilometern.

Wem das noch nicht genug ist: Im gesamten Wintersportparadies Ötztal laden 185 Kilometer bestens präparierte Loipen zum Langlaufen ein. Die Belohnung nach anstrengenden Stunden der körperlichen Betätigung wartet im Alpen Spa des Alpen-Wellness Resort Hochfirst.

Sie möchten in den Langlaufsport einsteigen? Die Skischule Obergurgl bietet auch Langlauf-Kurse an.

Höhenloipe Pill

Länge: 7 km, skaten, klassisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Einstieg beim Parkplatz Talstation Hochgurglbahn. Ebener Verlauf an der Talsohle Pill/Angern - leichter bis mittelschwerer Aufstieg über die Isse-Wiesen zu den Ortsteilen Königsrain und Alt-Poschach - entlang der Ötztaler Ache rechtsseitig zurück vorbei am Hotel Jagdhof zum Parkplatz.

Übungsloipe Obergurgl

Länge: 3 km, skaten, klassisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Einstieg in 3 Minuten vom Hotel erreichbar. Zwei ebene Loipenrunden mit Verbindungsspur entlang der Ötztaler Ache Richtung Bobo's Kindergelände – Überquerung des Baches – über die Brücke zur Bartebene.

Übungsloipe Hochgurgl

Länge: 2 km, skaten, klassisch 
Schwierigkeitsgrad: leicht

Einstieg oberhalb der Hochgurgler Kapelle an der Skiabfahrt, führt ziemlich flach in einer landschaftlich reizvollen Runde über die Baumgrenze Richtung Königstal hinaus. Ein Teil der Loipenstrecke ist beleuchtet und wird in einer eigenen Spur als Winterwanderweg angeboten.

Skitouren in Obergurgl

Abseits der präparierten Skipisten warten in den Ötztaler Alpen zahlreiche Routen für Variantenskiläufer und Tourengeher. Die Dreitausender locken mit herrlichen Ausblicken und atemberaubenden verschneiten Tiefschneehängen, ein wahres Paradies für jeden Skitourengeher. Denn was ist schöner als bei strahlendem Sonnenschein und umrahmt von einer traumhaften Bergkulisse seine Spuren in den Pulverschnee zu zeichnen.

Profis erfreuen sich an äußerst herausfordernden Routen, während Anfänger bei leichteren Touren in diese Welt einsteigen können. Ein besonderes Highlight für Freunde des Tourensports ist die Wildspitze, Tirols höchster Berggipfel mit 3.768 Höhenmetern. Die Skischule Obergurgl bietet im Winter 1 bis 2 Mal wöchentlich geführte Touren im Gelände an. Vorausgesetzt, dass sich mindestens 4 Teilnehmer finden, wird das Ziel je nach Schneeverhältnissen und Können der teilnehmenden Personen ausgewählt.

Rodeln in Obergurgl-Hochgurgl

Bahn frei für Schlittenfahrer heißt es in Hochgurgl. Die drei Kilometer lange, kurvenreiche Naturrodelbahn führt von der Berg- zur Talstation der Hochgurglbahn; der Aufstieg ist von Pill aus bequem und schnell mit der Hochgurglbahn zurückzulegen. Die Rodelbahn ist täglich von 09:00 – 16:00 Uhr geöffnet.

Nachtrodeln: Jeden Donnerstag von 19.30 – 22.30 Uhr

Winter- & Schneeschuh-wandern in Obergurgl-Hochgurgl 

Rund um Obergurgl laden 12 km Winterwanderwege zu romantischen Spaziergängen ein. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke in der erfrischenden Ötztaler Bergluft und bewundern Sie die tiefverschneite Gebirgslandschaft.

Ein weiteres Highlight bei einem Skiurlaub in Obergurgl ist eine Schneeschuhwanderung durch die wildromantische Ötztaler Landschaft. Die Skischule Obergurgl bietet deswegen 2x wöchentlich geführte Touren ins winterliche Gelände an. Auch Ausflüge bei Nacht sind möglich.

Zu den Routen

Zirbenwald
Naturweg

Dauer:  ca. 1 Stunde

Von Obergurgl Richtung Zirbenwald vorbei an der Davidshütte bis zum Wegkreuz Zirbenwald. Rückweg nach der Zirbenwaldbrücke links hinunter dem Imfong-Weg nach Obergurgl.

Winterwanderweg Gurglertal

Dauer:  ca. 1 Stunde

Ebener Verlauf an der Talsohle Pill/Angern , dann folgt ein leichter bis mittelschwerer Aufstieg über die Isse-Wiesen zu den Ortsteilen Königsrain und Alt-Poschach. Abschließend entlang der Ötztaler Ache rechtsseitig zurück.

Hochgurgler
Romantikweg

Dauer:  ca. 1/2 Stunde

Führt ziemlich flach in einer landschaftlich reizvollen Runde über der Baumgrenze Richtung Königstal hinaus. Ein Teil des Winterwanderweges ist beleuchtet.

eislaufen in Obergurgl 

Kufen statt Ski: Der bestens präparierte Eislaufplatz in Obergurgl erfreut sich großer Beliebtheit bei Klein und Groß. Auf 1.000 m² können Sie hier gemütlich auf dem Eis entlanggleiten – oder einen Volltreffer beim Eisstockschießen landen. Schlittschuhe und Eisstöcke können Sie selbstverständlich vor Ort ausleihen.

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.